Das Propädeutikum (ehem. Vorkurs) der Schule für Gestaltung baut in der Gurzelen.

Mitte September bis Anfangs Oktober 2017 verlegten Toni Parpan und Edi Aschwanden ihren Einführungskurs „Bauen“ von der Salzhausstrasse in die Gurzelen.

Die Studierenden des Propädeutikum Kunst & Design nutzen die Gegebenheiten um Verbindungen von Holz, Objekt, Architektur, Raum und Körper (und Wetter) praktisch zu erproben.

Für alle eine aussergewöhnliche und bereichernde Erfahrung. Das Propädeutikum dankt dem Terrain Gurzelen für die Grosszügigkeit und Gastfreundschaft.

Terrain Gurzelen – Gästesektor

Newsletter

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text.